Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

16.12.2005 – 12:39

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051216 - 1195 Riederwald: Sachbeschädigungen an Pkw

    Frankfurt (ots)

In der Nacht von Freitag, den 9. Dezember, auf Samstag, den 10. Dezember 2005, beschädigten bislang unbekannte Täter mehrere Autos im Stadtteil Riederwald. Bislang meldeten sich sechs Geschädigte, an deren Pkw z. B. der Spiegel abgetreten, die Türen verbeult, die Scheiben herausgetreten oder über das ganze Auto gelaufen wurde. Der hierbei entstandene Sachschaden beziffert sich auf etliche tausend Euro. Die Polizei geht davon aus, dass noch mehr Autos beschädigt wurden, als die sechs gemeldeten Fälle. Die Beamten des  18. Polizeireviers bitten daher Geschädigte, die sich bislang noch nicht gemeldet haben bzw. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern selbst geben können, sich mit ihnen unter der Rufnummer 069-75511800 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main