Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050731 - 0736 Griesheim: Mehrere Verletzte nach Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Sieben Personen sind am Freitagabend nach einem Wohnungsbrand in der Kiefernstraße durch Rauchvergiftungen leicht verletzt worden. Unter den Verletzten befindet sich auch ein Angehöriger der Feuerwehr.

    In Wohnzimmer war kurz nach 22.00 Uhr plötzlich der Fernseher in Brand geraten. Erfolglos hatte die 34-jährige Mieterin zunächst versucht, mit einer Decke die Flammen zu ersticken. Die Frau verließ daraufhin mit ihren vier Kindern ihre Wohnung. Die alarmierte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots Originaltext: Polizei Frankfurt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizei Frankfurt
Pressestelle
Jürgen Linker
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: