Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050722 - 0708 Ostend: Schlägerei vor Diskothek

    Frankfurt (ots) - Im Hinterhof der Uhlandstraße 49 endete eine Schlägerei unter mehreren Personen, die offensichtlich ihren Ausgangspunkt in oder vor einer Diskothek in der Hanauer Landstraße 2 genommen hatte. Hier soll dem Geschädigten eine Bierflasche auf dem Kopf zertrümmert worden sein. Sieben Funkwagenbesatzungen und das Überfallkommando waren heute morgen gegen 01:45 Uhr zum Ereignisort entsandt worden, da sich Anwohner über den erheblichen Lärm im Hinterhof und die Auseinandersetzung auf der Straße beklagt hatten. Bis zu acht Beteiligte mit südländischem Aussehen sollen sich untereinander geschlagen haben, so die Zeugenmitteilungen. Verletzt blieb ein 24-jähriger Wiesbadener zurück, der der Polizei wegen verschiedener Körperverletzungsdelikten bekannt ist. Durch das Gerangel wurden mindestens zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Auf Grund der erlittenen Verletzungen wurde der 24-Jährige in das Heilig-Geist-Hospital eingeliefert, wo er nach ambulanter Versorgung und eigenem Wunsch wieder entlassen wurde. Die Hintergründe der Streitereien sind bisher noch nicht bekannt. Das 5. Polizeirevier (Tel.-Nr. 755-10500) führt diesbezüglich entsprechende Ermittlungen (Jürgen Linker/ -82111).


ots Originaltext: Polizei Frankfurt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizei Frankfurt
Pressestelle
Jürgen Linker
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: