Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050308 – 225 Höchst: Raub in Sonnenstudio

    Frankfurt (ots) - 050308 – 225 Höchst: Raub in Sonnenstudio

    Am Montagabend gegen 21.00 Uhr erschien ein Mann im Kundenraum eines Sonnenstudios in der Emmerich-Josef-Straße.

    Der Unbekannte hatte seine linke Hand in der Jackentasche und täuschte gegenüber der allein anwesenden 22jährigen Angestellten vor, eine Schusswaffe zu haben. Gleichzeitig übergab er ihr eine weiß-rote Plastiktüte und forderte Bargeld. Die eingeschüchterte Frau füllte mehrere Hundert Euro in die Tüte und gab sie dem Räuber zurück. Dieser drohte die Geschädigte „abzuknallen“ und forderte sie auf, sich auf den Boden zu legen. Anschließend entfernte er sich mit den Worten:“ Ich geh jetzt, tschüss.“

    Im Zuge der eingeleiteten Fahndung wurden von Beamten verschiedener Funkstreifen ein 20jähriger Frankfurter festgenommen, der im Rahmen einer Gegenüberstellung als Tatverdächtiger identifiziert werden konnte. Der junge Mann, bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten, bestritt die Tat. Er wird heute beim zuständigen Kommissariat K 12 zur Sache vernommen.

(Manfred Feist/-82117)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: