Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050223 – 184 Höchst: Rauschgiftleiche gefunden

    Frankfurt (ots) - Eine 26-jährige Frau aus Höchst ist das dritte Drogenopfer in diesem Jahr in Frankfurt. Ihre Wohnung war heute kurz nach Mitternacht auf Veranlassung des 17. Reviers von einem Schlüsseldienst geöffnet worden, nachdem zwei Freundinnen der Frau dort vorstellig geworden waren, da diese die 26- Jährige seit dem am 11.02.2004 nirgends mehr gesehen hatten. Die junge Frau wurde tot im Wohnzimmer aufgefunden. Diverse Fixerutensilien lagen auf einem Tisch. Die 26-Jährige war bei der Polizei lediglich im Mai vergangenen Jahres wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen. Sie dürfte mindestens seit einen Jahr harte Drogen konsumiert haben. Auch wenn alles für einen Tod durch eine Heroinvergiftung spricht, dürfte genaues erst durch die Obduktion zu klären sein. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres wurden vier Rauschgifttote registriert.(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: