Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050127 – 92 Frankfurt-Bornheim: Versuchter Raub in Sonnenstudio – Festnahme eines Tatverdächtigen –

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, dem 26. Januar 2005, gegen 19.10 Uhr, betrat ein zunächst Unbekannter ein Sonnenstudio in der Gronauer Straße in Bornheim. Die dort zu diesem Zeitpunkt alleine anwesende 45-jährige Angestellte bedrohte er mit einem Küchenmesser. Mit den Worten: „Gibst du mir Geld!“ forderte er die Herausgabe der Barschaft. Die 45-Jährige erwiderte, kein Geld zu haben. Als sich die Tür öffnete und eine Kundin den Laden betrat, flüchtete der Täter ohne Beute.

    Nur etwa fünf Minuten später wurde eine Funkstreife in die Berger Straße beordert, da dort ein Mann Passanten belästige. Auf die dort angetroffene Person passte die Beschreibung aus dem Sonnenstudio sehr genau, weswegen der 44-jährige Frankfurter festgenommen wurde. Der Beschuldigte, der durch die Angestellte identifiziert wurde, führte noch das Küchenmesser mit sich.

(Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: