Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041222 – 1353 Sindlingen: Schwerbehinderte von mehreren Jugendlichen am Friedhof beraubt

    Frankfurt (ots) - Bereits am 11.12.2004, gegen 11.00 Uhr, wurde am Eingang des Sindlinger Friedhofes eine 77-jährige schwerbehinderte Rentnerin um ihre Handtasche beraubt. Die Geschädigte war an der nahe gelegenen Bushaltestelle „Westenberger Straße“ ausgestiegen und wollte auf den dortigen Friedhof. Direkt am Eingang stand eine Gruppe von neun bis zehn Jugendlichen, von denen die Frau attackiert wurde als sie an diesen vorbeigehen wollte. Einer stieß sie vor die Brust, wodurch sie zu Fall kam, ein anderer entriss ihr die Tasche. Die 77-Jährige ging danach nach Hause und konnte erst viel später durch ihre Betreuerin sensibilisiert werden, Anzeige zu erstatten. Dies erfolgte gestern. Die Rentnerin büßte neben ihren diversen Ausweispapieren auch einen Bargeldbetrag von 300 Euro ein.

(Karlheinz Wagner/ -82115)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: