Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031211 – 1286 Frankfurt-Flughafen: 62-jähriger bei Sturz auf Rolltreppe erheblich verletzt.

    Frankfurt (ots) - Ein 62-jähriger aus Leipzig benutzte am Mittwoch, den 10. Dezember 2003, gegen 07.00 Uhr eine Rolltreppe in der Ankunfthalle A des Frankfurter Flughafens. Dabei stürzte er die Treppe hinab und war anschließend nicht mehr ansprechbar. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in eine Frankfurter Klinik verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Mann erlitt erhebliche Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen. Zuvor war der 62-jährige mit einem Flug aus Singapur in Frankfurt angekommen. Ein Mitreisender teilte noch mit, dass der Geschädigte bereits dort infolge einer Kreislaufschwäche gestürzt sei. Zeugen für den Sturz von der Rolltreppe ließen sich nicht mehr finden. An der Rolltreppe konnten keine technischen Mängel festgestellt werden.

Zeugen, die den Sturz des Mannes beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem 19. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75511900 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: