Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

02.10.2003 – 12:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031002 – 1015 Frankfurt-Kalbach: Sachbeschädigungen an 11 Pkw festgestellt.

    Frankfurt (ots)

In der Nacht vom 28. auf den 29. September 2003 (etwa 21.00 Uhr bis 09.00 Uhr) beschädigten bislang Unbekannte 11 im Bereich der Talstraße 58 bis 70 geparkte Pkw.

    An den Fahrzeugen, im einzelnen handelte es sich um die Fabrikate Opel, Mitsubishi, Mazda, Renault, Fiat, Ford und VW, wurden jeweils die zum Gehweg gewandten Seiten mit einem unbekannten, spitzen Gegenstand zerkratzt. Der dabei insgesamt entstandene Sachschaden dürfte die Summe von 10.000,-- € übersteigen.

Das 15. Polizeirevier bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen oder zu den Tätern geben können, sich mit ihm unter der Telefonnummer 069-75511500 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung