PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

21.12.2020 – 14:51

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 201221 - 1301 Frankfurt-Bornheim/Nied/Nordend/Ostend/Preungesheim: Polizei nimmt "fleißigen" Einbrecher fest - Weitere Zeugen gesucht

Frankfurt (ots)

(em) Vergangene Woche trieb ein Einbrecher, welcher erst vor kurzem eine Haftstrafe verbüßt hatte, in verschiedenen Stadtteilen sein Unwesen. Die Polizei beendet das rechtswidrige Treiben und nahm den Mann fest.

Am Freitag (18.12.2020) fiel einer aufmerksamen Streife der Wachpolizei gegen 14.00 Uhr ein Mann auf, welcher mit einem Mountainbike im Röderbergweg unterwegs war und in viele Hauseingänge hineinblickte. In der Straße Am Tiergarten entschied sich die Streife schließlich dazu den Mann mit der Unterstützung einer Streife des 5. Polizeireviers zu kontrollieren. Bei dem 34-Jährigen fanden die Polizisten unter anderem Handschuhe, ein Klemmbrett sowie circa 16 Gramm Marihuana auf. Der Mann trug eine gelbe Jacke mit der Aufschrift "DHL" und darunter eine rote Jacke mit der Aufschrift "Siemens". An dem Tag zuvor kam es in der Oeserstraße zu einem versuchten Einbruch. Die Täterbeschreibung passte auf den 34-Jährigen, so dass für ihn die Handschellen klickten. Sein Rucksack mitsamt dem Inhalt sowie das Fahrrad wurden sichergestellt.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann mutmaßlich für vier weitere versuchte Einbrüche bzw. einen weiteren vollendenden Einbruch verantwortlich ist: am Donnerstag (17.12.2020) bzw. Freitag (18.12.2020) in der Oeserstraße, Butzbacher Straße, Walter-Hesselbach-Straße, St.-George-Straße und dem Bornheimer Landwehr. Der 34-Jährige wurde erst Anfang November aus dem Gefängnis entlassen.

Der Tatverdächtige wurde am Samstag einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Es ist nicht auszuschließen, dass der mutmaßliche Einbrecher weitere Taten begangen hat. Er war vermutlich jeweils mit einer gelben oder roten Jacke bekleidet und mit einem grauen Mountainbike der Marke Cyco unterwegs. Es besteht der Verdacht, dass dieses gestohlen wurde.

Wem ist dieser Mann aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/755-52199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm




Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main