PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

04.12.2020 – 13:09

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 201204 - 1243 Frankfurt-Eschersheim: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

(fue) Am Mittwoch, den 2. Dezember 2020, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Frankfurter mit seinem Fahrrad die Hügelstraße, aus Richtung Jean-Monet-Straße kommend, in Richtung Raimundstraße. Zum gleichen Zeitpunkt war eine U-Bahn der Linie 8 unterwegs auf dem Gleiskörper der Eschersheimer Landstraße, in stadtauswärtiger Richtung. Im Kreuzungsbereich der Hügelstraße/Eschersheimer Landstraße kam es zum Zusammenstoß des Radfahrers mit der U-Bahn. Der Zugführer konnte den Zusammenprall trotz sofort durchgeführter Notbremsung nicht mehr verhindern. Der 59-jährige Radler erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 3.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem 12. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main