Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

23.06.2003 – 14:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030623 - Gallusviertel: Raubüberfall auf Tankstelle

    Frankfurt (ots)

Am Sonntag, dem 22.06.2003, gegen 02.50 Uhr, erschien ein maskierter Mann im Verkaufsraum einer Tankstelle in der Mainzer Landstraße 378. Er bedrohte den zu dieser Zeit allein anwesenden 24-jährigen Angestellten mit einer Pistole und verlangte die Herausgabe von Geld. Dem Täter wurden daraufhin mehrere Hundert Euro ausgehändigt. Nachdem er vergeblich nach einem Tresor gesucht hatte, flüchtete er schließlich. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Bei dem Räuber soll es sich um einen dunkelhäutigen Nordafrikaner handeln. Er trug Blue Jeans, eine beige Jacke, eine beige Mütze und hatte sich mit einem bunten Tuch maskiert. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main