Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 191020 - 1093 Frankfurt-Niederursel: Brandstiftungen

Frankfurt (ots)

(fue) Am heutigen Sonntag, den 20. Oktober 2019, kam es im Stadtteil Niederursel zu zwei Brandstiftungen.

Der erste Fall ereignete sich gegen 01.10 Uhr in der Niederurseler Landstraße. Dabei hatte der Täter Papier an einem Rollladen entzündet. Zwar blieb die eigentliche Brandentwicklung aus, die im Schlafzimmer befindliche 21-jährige Geschädigte musste jedoch wegen der starken Rauchentwicklung ärztlich behandelt werden. Zudem entstand Sachschaden am Rollladen.

Nicht weit vom ersten Tatort entfernt, in der Emil-von-Behring-Straße, kam es dann gegen 02.25 Uhr, auf dem im Erdgeschoss gelegenen Balkon eines Hauses zu einem zweiten Brand. Auf bislang unbekannte Weise dürfte der Täter an mehreren Stellen gezündelt haben. Durch das Feuer zersprang die Fensterscheibe, die Hausfassade sowie der darüber liegende Balkon wurden beschädigt. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, verletzt wurde niemand.

Ob zwischen den Bränden ein Zusammenhang besteht, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm




Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • 20.10.2019 – 12:00

    POL-F: 191020 - 1091 Frankfurt-Westend: Steine auf Straße geworfen

    Frankfurt (ots) - (fue) Zeugen verständigten am Freitag, den 18. Oktober 2019, gegen 19.40 Uhr, die Polizei darüber, dass ein Unbekannter aus dem Dachfenster eines Hauses in der Kronberger Straße Steine auf die Fahrbahn werfen würde. Dabei hatte er bereits die Frontscheibe eines dort geparkten Audi A6 beschädigt. Beim Eintreffen der Beamten dauerten die Würfe ...

  • 20.10.2019 – 12:00

    POL-F: 191020 - 1090 Bundesautobahn 5: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - (fue) Am Freitag, den 18. Oktober 2019, gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 37-jährige Frau mit ihrem Pkw der Marke Fiat die BAB 5 auf dem mittleren Streifen in Richtung Basel. In Höhe Frankfurt-Kalbach bremste sie ihr Fahrzeug stark ab, da sie, vermutlich geblendet durch die auf der regennassen Fahrbahn reflektierte Sonne, den vor ihr stockenden Verkehr ...