Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

23.09.2019 – 14:56

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190923 - 1002 Frankfurt-Preungesheim: Nachtrag zu unserer Meldung 190922 - 997 Frankfurt-Preungesheim: Streit endet tödlich

Frankfurt (ots)

(hol) Wie gestern berichtet, wurde am Samstagmorgen (21.09.19) im Festeburgring ein 57-Jähriger erstochen. Nun sind weitere Einzelheiten der Tat bekannt.

Der Tatverdächtige und das spätere Opfer hielten sich vor der Tat zeitgleich in einer Gaststätte auf. Vor dem Lokal kam es dann zu dem tödlichen Geschehen. Ersten Ermittlungen nach kam es vorher nicht zu einem Streit. Die Ermittlungen zu den Hintergründen, insbesondere dem Motiv, dauern weiter an.

Der 30-jährige Tatverdächtige wurde gestern einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen Mordes.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main