Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

28.07.2019 – 13:30

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190728 - 789 Frankfurt-Bornheim: Brand in der Höhenstraße

Frankfurt (ots)

(fue) Zwei Zeugen beobachteten am Freitag, den 26. Juli 2019, gegen 22.05 Uhr, einen Mann der den Hinterhof eines Anwesens in der Höhenstraße verließ. Kurz darauf fiel den Zeugen Feuerschein auf, woraufhin einer der Zeugen den Unbekannten verfolgte und festnahm. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 46-jährigen Frankfurter.

Wie später festgestellt werden konnte, wurde im Hinterhof, auf einer Mauer, die sich in der Nähe des Wohngebäudes und einer Garage befindet Unrat (Textilien und Papier) entzündet. Das Feuer breitete sich schnell auf trockene Sträucher aus. Ein Übergreifen auf in der Nähe befindliche Mülltonnen konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

Es ist zu prüfen, ob der Tatverdächtige eventuell für weitere Brandlegungen verantwortlich ist. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell