Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

06.03.2003 – 13:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030306 - 0244 Bundesautobahn A3: Pkw-Brandstiftung.

    Frankfurt (ots)

Zeugen entdeckten am Dienstag, dem 04. März 2003, gegen 06.00 Uhr einen VW-Bus, der etwas abseits der Standspur der A3, in Fahrtrichtung Würzburg, an einem Wildschutzzaun stand. Das Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt bereits in Flammen. Der Bus brannte vollständig aus, der Sachschaden beziffert sich auf etwa 3.000 E. Das Feuer dürfte mittels Brandbeschleuniger verursacht worden sein. Wie sich herausstellte, war der Wagen in Aschaffenburg gestohlen worden und wies frische Unfallspuren auf. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt/-82116).

    Rufbereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung