Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030224 - 0212 Sachsenhausen: Taxifahrer beraubt.

    Frankfurt (ots) - Ein 21jähriger Taxifahrer hielt sich in der vergangen Nacht (24.02.2003) mit seinem Taxi an der Haltestelle Schweizer Platz auf. Gegen 01.00 Uhr erschienen zwei farbige Männer an dem Taxi und wollten nach Bad Homburg gefahren werden. Weil ihnen der Fahrpreis zu teuer war, entfernten sie sich kurzzeitig, kamen aber gleich wieder zurück und wollten dann zum Südbahnhof. In der Textorstraße forderten sie den Fahrer auf anzuhalten. Als dieser seine Geldbörse in die Hand nahm, schlug einer der Räuber auf ihn ein, der zweite entriß ihm gleichzeitig das Portemonnaie mit etwa 370 Euro Bargeld und verschiedenen Ausweisen. Danach flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Gutzkowstraße. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

    Die beiden Beschuldigten werden als etwa 25 Jahre alt beschrieben. Einer der Täter war ca. 190 cm groß, sein Begleiter etwa 180 cm. Bei der Tat trug einer der Beschuldigten eine weiße, der andere eine dunkle Jacke.

    Die Polizei bittet Zeugen des Überfalles sich unter den Tel.-Nr. 069-755 51208 oder 755-54210 zu melden. (Franz Winkler/-2114).

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Telefon 06107-3913.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: