Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

11.03.2019 – 14:15

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190311 - 274 Frankfurt-Niederursel: Fund einer Marihuanaplantage

Frankfurt (ots)

(hol) Gestern Morgen kontrollierte eine aufmerksame Streife einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer. Im Anschluss entdeckten die Beamten noch eine professionell betriebene Marihuanaplantage bei ihm zuhause.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielt eine Streife des 6. Polizeireviers auf der Friedberger Landstraße gegen 03:00 Uhr einen 38-jährigen Frankfurter an, der offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeugs fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Marihuana. Nachdem der Fahrer zur Entnahme einer Blutprobe ins Polizeipräsidium gebracht worden war, überprüfte die Streife noch, ob er auch tatsächlich in dem von ihm genannten Haus im Praunheimer Weg wohnt. Hierbei stießen die Beamten zu ihrer Überraschung auf eine professionell betriebene Marihuanaplantage.

Insgesamt stellte die Polizei 114 Pflanzen, sowie diverses Aufzuchtequipment sicher. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell