Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030214 - 0183 Sossenheim: Brandstiftung im Vereinshaus.

    Frankfurt (ots) - In den heutigen frühen Morgenstunden, gegen 04.55 Uhr meldete ein Zeuge Feuer im Vereinshaus für Schutz- und Gebrauchshunde im Stadtteil Sossenheim. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei war das Gebäude in der Westerbachstraße bereits den Flammen zu Opfer gefallen und brannte teilweise bis auf die Grundmauern nieder. Es entstand ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Da die Polizei an einer benachbarten Gartenhütte Aufbruchsspuren entdeckte, wird davon ausgegangen, daß unbekannte Täter möglicherweise in das Vereinsheim zuvor eingebrochen sind und nach ihrer Tat den Brand gelegt haben. Ob irgendwelche Gegenstände entwendet wurden, muß noch ermittelt werden. Hinweise auf den oder die Straftäter liegen nicht vor. (Jürgen Linker/-82111).

    Rufbereitschaft: Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy: 0177-2369778 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: