Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

18.09.2018 – 15:20

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180918 - 0893 Frankfurt-Nordend: Wahlplakate in Brand gesetzt

Frankfurt (ots)

(em) In der Nacht von Montag (17. September 2018) auf Dienstag (18. September 2018) brannten insgesamt fünf Wahlplakate sowie eine Mülltonne.

In dem Zeitraum von 02.55 bis 03.20 Uhr standen im Bereich der Glauburgstraße, Lortzingstraße, Neuhofstraße sowie Spohrstraße insgesamt fünf Wahlplakate in Brand. In der Spohrstraße brannte zudem eine Mülltonne. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Brände löschen. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden.

Welche Plakate konkret betroffen sind, ist nicht bekannt, da fast alle bis zur Unkenntlichkeit verbrannt sind. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung