Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180715 - 679 Frankfurt: Freitag, der 13. - Kein Glückstag für Autoposer

Frankfurt (ots) - (em) Am Freitag, den 13. Juli 2018 führte die Kontrolleinheit Auto-Poser, Raser und Tuner (kurz: KART) erneut umfangreiche Kontrollen im gesamten Stadtgebiet durch. Im Rahmen dessen wurden unter anderem 8 Fahrzeuge sichergestellt.

Die Beamten kontrollierten ab 15 Uhr bis tief in die Nacht insgesamt 49 Fahrzeuge sowie 7 Motorräder. Diese führten unter anderem in 18 Fällen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. In 13 Fällen wurde das unnötige aufheulen lassen des Motors geahndet. Einer der 13 kontrollierten Fahrer verfügte über keinerlei Fahrerlaubnis und machte durch den unnötigen Lärm die Polizisten auf sich aufmerksam.

Insgesamt 8 Fahrzeuge wurden vorläufig sichergestellt. Sie werden in den folgenden Tagen von einem Sachverständigen begutachtet. Diese Fahrzeuge, ein VW Golf III, ein Audi A5, ein BMW M4, ein Golf IV, ein BMW 7er, zwei Mustang und ein BMW 530xd, waren eindeutig zu laut. Der absolute "Spitzenreiter" war einer der beiden Mustang. Statt der erlaubten 87 Dezibel, wurden 105 Dezibel gemessen. Während bei dem BMW 530xd der Einbau eines unzulässigen Soundgenerators festgestellt wurde, waren bei den anderen Pkw unter anderem unzulässig folierte Front- und Rückleuchten, unzulässige Rad-Reifen-Kombinationen sowie Distanzscheiben das Problem. Der Golf III wies nicht nur allerlei technische Veränderungen auf, sondern war auch ganze 6 cm zu tief.

Die technischen Veränderungen führen nicht nur zu Lärmbelästigungen, sondern können auch eine Gefahr für die Sicherheit der Fahrer selbst sowie Dritter darstellen. Daher wird die neue Kontrolleinheit auch weiterhin umfangreiche Kontrollen zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet durchführen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: