Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021110 - 1160 Sachsenhausen: Raubüberfall auf Tankstelle.

    Frankfurt (ots) - In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstag (09.11.02) überfiel ein unbekannter Täter die Esso-Tankstelle in der Stresemannallee und erbeutete dabei rund 900 Euro. Anschließend flüchtete er aus dem Kunden- und Kassenbereich in südlicher Richtung. Gegen 0.50 Uhr befanden sich ein 39- und ein 49-jähriger Tankstellenangestellter im Kassenbereich der Tankstelle, als ein maskierter Räuber den Verkaufsraum betrat. Er hatte ein Fleischermesser von etwa 30 cm Länge in der Hand und bedrohte sofort den hinter der Kasse stehenden 49-Jährigen, nachdem er zunächst den 39-Jährigen zur Seite gestoßen hatte. Nach dem Griff in die Kasse trat der Maskierte sofort mit der Beute die Flucht an. Trotz eingeleiteter Fahndung der Polizei, konnte der Räuber unerkannt in der Dunkelheit entkommen. Die beiden Überfallenen beschrieben den Täter als einen etwa 1,80 m großen und schlanken Mann. Er hatte seine schwarze Wollmütze als Maske über das Gesicht gezogen. Bekleidet war er mit einem dunklen Pullover und Jeans. Hinweise nimmt das Raubkommissariat unter der Tel.-Nr. 069/ 755-51208 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Jürgen Linker/ 0172-6591380).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: