Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021024 - 1107 Sachsenhausen: Pkw-Fahrer fuhr in Main.

    Frankfurt (ots) - Noch geklärt werden müssen die Umstände, weshalb ein 47jähriger Mann aus Heusenstamm, Kreis Offenbach, heute gegen 13.10 Uhr mit seinem Pkw in der Nähe der Friedensbrücke in den Main fuhr, wo er mit seinem Fahrzeug wenig später unterging und nur noch tot geborgen werden konnte. Arbeiter von einer in der Nähe des Unglücksortes unmittelbar am südlichen Ufer befindlichen Baustelle, sahen den dunklen Audi A 6, der offensichtlich zuvor am Bootshaus des Frankfurter Kanu Vereins über die Kaimauer ins Wasser gesteuert wurde, auf dem Wasser mainabwärts treiben,. Sie verständigten sofort Polizei und Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte war das Fahrzeug bereits unter der Brücke im trüben Mainwasser verschwunden, so daß nur noch der Kofferraumdeckel zu erkennen war. Taucher der Berufsfeuerwehr bargen den Fahrer gegen 13.25 Uhr und übergaben ihn dem anwesenden Notarzt, der sofort Reanimationsmaßnahmen durchführte. Kurz nach 14.00 Uhr verstarb der Mann an den Folgen des Ereignisses. Selbstmord kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. (Jürgen Linker/ 82113).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: