Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

17.01.2018 – 14:02

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180117 - 73 Frankfurt-Bornheim/Seckbach: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

Frankfurt (ots)

(nk) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch flüchtete ein Mann während einer Polizeikontrolle. Der Fahrer, der keinen Führerschein hatte und unter dem Einfluss von Drogen stand, konnte jedoch nach einer kurzen Verfolgungsfahrt gestoppt und festgenommen werden.

In der Nacht vom 17. Januar 2018 fand eine Polizeikontrolle hinter der Friedberger Warte statt. Eine Polizeistreife wollte den 35-jährigen Mann aus dem Raum Aachen gegen 00.40 Uhr kontrollieren. Den Ford-Fahrer interessierten die Anhaltezeichen der Polizei jedoch nicht. Er beschleunigte sein Fahrzeug und fuhr unvermittelt in Richtung Bad Vilbel davon. Nach gut zwei Kilometern konnte das Fahrzeug in Höhe des Alten Zollhauses durch die Beamten angehalten werden.

Bei der Kontrolle des Fahrers stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem stand er mutmaßlich unter Drogeneinfluss und hatte ein Elektroschockgerät sowie einen Schlagstock dabei.

Bei dem Fahrer wurde anschließend auf der Wache eine Blutentnahme vorgenommen. Die aufgefundenen Waffen wurden sichergestellt.

Der Mann muss sich nun wegen Fahrens ohne Führerschein, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie das Waffengesetz verantworten. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell