Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

01.02.2017 – 07:58

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Bad Dürkheim) - Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Bad Dürkheim (ots)

(Bad Dürkheim) - Hoher Schaden bei Auffahrunfall Am Dienstag (31.01.) befuhren gegen 09.25 Uhr ein 60jähriger Grünstadter, eine 22jährige aus Hettenleidelheim und 36jähriger aus Tiefenthal die Landstraße von Leistadt in Richtung Bad Dürkheim. Als es vor dem Kreisverkehr zu einem Rückstau kam, verlangsamten der Grünstadter und die Frau aus Hettenleidelheim ihre Geschwindigkeit. Der Tiefenthaler erkannte dies zu spät, fuhr auf den Pkw der jungen Frau auf, der dann noch auf das Fahrzeug des Grünstadters geschoben wurde. Der Schaden wird auf deutlich über 10.000 Euro geschätzt.

(Wachenheim) - Qualmender Ofen löst Feuerwehreinsatz aus Am Montag (30.01.) wurde gegen 18.25 Uhr durch die Leitstelle in Ludwigshafen ein Brand in der Mühlgasse gemeldet. Wie sich herausstellte, hatte eine Nachbarin, die auch einen Schlüssel zu dem Anwesen besitzt, einen Rauchmelder wahrgenommen und die Eingangstür geöffnet. Dort schlug ihr schon Qualm entgegen. Die Wachenheimer Wehr hatte die Rauentwicklung, die von einem Ofen im Wohnzimmer ausging, schnell unter Kontrolle und den Ofen abgelöscht. Der Besitzer des Hauses, der sich zurzeit vorübergehend in Deutschland aufhält und während des Einsatzes am Anwesen eintraf, hatte den Ofen in Betrieb genommen. Als er das Haus verließ, hatte er angenommen, dass das Feuer im Ofen erloschen ist. Wie es genau zu der Qualmentwicklung kam, konnte nicht festgestellt werden. Während des Einsatzes der Feuerwehr war die Weinstraße für etwa 30 Minuten nicht passierbar

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Weinstr. Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-200

www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße