Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020910 - 0964 Gallusviertel: Drogendealer festgenommen.

    Frankfurt (ots) - Im Zuge von Ermittlungen wurde am Montag abend bekannt, daß in einer Wohnung in der Koblenzer Straße Heroin liegen würde. Dort solle ein Marokkaner Rauschgift aufbereiten und verkaufen.

  Bei einer Kontrolle trafen Drogenfahnder wenig später in den Räumen einen 40jährigen Marokkaner an, der vor sich vier Beutel mit 18 g Heroin liegen hatte. Er wurde festgenommen.

  Einen Bargeldbetrag in einer Höhe von mehr als 1.000 Euro, den er einstecken hatte, stellten die Beamten sicher, da der Verdacht besteht, daß das Geld aus Drogengeschäften stammt. Ein Autoschlüssel, den der 40jährige einstecken hatte, führte die Ermittler zu einem unweit des Hauses parkenden VW Golf, in dem weitere 50 g Heroin sowie eine Gaspistole lagen. Beides wurde sichergestellt.

  Der bereits wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getretene Mann wird heute dem Haftrichter überstellt. (Manfred Feist/-82117).

  Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy: 0177-2369778 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: