Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171107 - 1205 Frankfurt-Nordend: Busfahrer muss bremsen - Vier Fahrgäste verletzt

Frankfurt (ots) - (ka) Am Montagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein Bus der Linie 34 die Friedberger Landstraße stadtauswärts. Im Bereich der Haltestelle "Friedberger Warte" liefen plötzlich zwei Mädchen, neun und zehn Jahre alt, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße.

Um einen Zusammenstoß mit den Mädchen zu vermeiden, musste der Busfahrer stark bremsen. Durch die abrupte Bremsung stürzten in dem Bus vier Fahrgäste, 76, 11, 12 und 11 Jahre alt, und verletzten sich leicht.

Die beiden Mädchen, welche vor den Bus gelaufen sind, blieben unverletzt. An dem Bus entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: