Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171105 - 1197 Frankfurt-Niederrad: 87-Jährige verhindert Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - (ne) Am Freitagmittag hatten drei unbekannte Frauen versucht eine 87-Jährige in ihrer Wohnung in der Adolf-Miersch-Straße trickreich zu bestehlen, doch die Seniorin durchschaute den Plan der drei Täterinnen.

Zunächst hatte eine der Täterinnen versucht in die Wohnung der Seniorin zu gelangen. Mit einem Päckchen in der Hand, stand sie vor der Tür und bat um Einlass, um das kleine Paket für eine Nachbarin hinterlegen zu wollen.

Die unbekannte Frau war dreist und hatte es bereits ein paar Schritte in die Wohnung der 87-Jährigen geschafft. Die merkte jedoch schnell, dass das Ganze nur erfunden ist und verwies die Unbekannte mit lauter Stimme und sehr energisch aus ihrer Wohnung. Plötzlich tauchten zwei weitere unbekannte Frauen auf, um in die Wohnung zu gelangen. Jetzt schob die 87-Jährige unter lauten Rufen alle drei Täterinnen aus ihrer Wohnung, die daraufhin eilig das Weite suchten.

Alle drei Frauen waren ca. 160 cm groß, Täterin 1 war ca. 30 Jahre, die beiden anderen 40-50 Jahre alt. Alle hatten schwarze Haare und dunkle Augen. Täterin 1 trug eine graue Pudelmütze.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: