Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020829 - 0922 Innenstadt: Banküberfälle aufgeklärt - Täter sitzt bereits in Haft.

    Frankfurt (ots) - Ein 53jähriger polnischer Staatsangehöriger ist dringend verdächtig, sowohl am 25. 11.1998 als auch am 18.06.2002 die Filiale der Frankfurter Sparkasse in der Eschersheimer Landstraße 1 überfallen (wir berichteten) und bei den Taten zusammen knapp 20.000 Euro (17.800 DM bzw. 11.000 Euro) erbeutet zu haben.

  Der Mann, der zur Zeit wegen eines Banküberfalles, den er am 05.03.2002 in Karlsruhe beging, in U-Haft einsitzt, konnte auf Lichtbildern identifiziert werden. Eine Vernehmung zu den gegen ihn erhobenen Tatvorwürfen steht zur Zeit noch aus. (Manfred Feist/-82117).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: