Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

02.10.2017 – 14:23

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171002 - 1072 Frankfurt-Westend: Einbrecher machte große Beute

Frankfurt (ots)

(ka) Am Sonntagabend brach ein unbekannter Dieb in ein Mehrfamilienhaus in der Leerbachstraße ein. Er konnte anschließend mit seiner Beute entkommen.

Zwischen 17.00 Uhr und 21.30 Uhr hebelte ein Einbrecher ein Fenster der im Hochparterre gelegenen Wohnung auf und verschaffte sich somit Zugang zu dieser. Er durchsuchte sämtliche Schränke und wurde schließlich im Schlafzimmer fündig. Dort entwendete er einen Tresor, in welchem sich Münzen im Wert von etwa 20.000 Euro befanden. Neben diversen Kleidungsstücken klaute der Dieb auch einen Kissenbezug, welchen er vermutlich als Behältnis für sein Diebesgut nutzte, und flüchtete anschließend. Die Hausbewohner waren zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht zu Hause.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Wertvolle Informationen zum Einbruchschutz erhalten Sie auf www.polizei.hessen.de, www.polizei-beratung.de und bei der Polizeilichen Beratungsstelle, Zeil 33, Tel. 069/755-55555.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung