Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020823 - 0905 Innenstadt: Versuchter Raub - Festnahme des Täters.

    Frankfurt (ots) - Am 22. August 2002 gegen 12.00 Uhr waren zwei türkische Touristen im Alter von 28 und 56 Jahren in der Fischerfeldstraße zu Fuß unterwegs, als plötzlich ein Mann an ihnen vorbeiging und versuchte, einem der Türken die mitgeführte Aktentasche zu entreißen. Es kam zu einem Gerangel, wobei der Beschuldigte einem der Touristen ins Gesicht schlug. Hierbei mußte dieser seine Aktentasche loslassen und der Beschuldigter versuchte nun, damit zu flüchten. Beide Geschädigten verfolgten den Täter, konnten ihm nach einem kurzen Handgemenge festhalten und der zwischenzeitlich verständigten Polizei übergeben. Bei ihm handelt es sich um einen 24jährigen Mann aus Kronberg. Seine Vernehmung steht noch aus. (Franz Winkler/-82114).

  Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy: 0177-2369778 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: