Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020808 - 0846 Hausen: Pkw prallt gegen U-Bahn

        Frankfurt (ots) - Heute Vormittag, gegen 11.20 Uhr befuhr ein
44-jähriger Chinese in  seinem Pkw der Marke Opel Kadett die
Ludwig-Landmann-Straße zunächst  in Richtung  Praunheim. Parallel
links zur Fahrbahn steuerte ein  U-Bahnfahrer der Linie U 6 seinen
in diesem Bereich oberirdisch  verlaufenden Zug in gleicher
Richtung, Ziel Endhaltestelle  Heerstraße. In Höhe eines
Straßendurchbruchs, etwa in Höhe des Hausener  Freibades, wollte der
Pkw-Fahrer nach links auf die Gegenfahrbahn  abbiegen, übersah
jedoch offensichtlich dabei die Rot zeigende  Linksabbiegerampel. Es
kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrzeuglenker  leicht verletzt
wurde, eine Rippenprellung sowie ein Platzwunde  erlitt. Seine
48-jährige Beifahrerin blieb unverletzt, wurde jedoch  vorsorglich
im Krankenhaus untersucht.  Während der Bergungsmaßnahmen des
erheblich beschädigten Pkw musste  der U-Bahnverkehr für etwa eine
halbe Stunde angehalten werden. Der  an den beteiligten Fahrzeugen
entstandene Sachschaden wird auf rund  2.000 Euro geschätzt. (Jürgen
Linker/-82113). Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189,
Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: