Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170518 - 528 Westend: Tödlicher Bahnunfall

Frankfurt (ots) - (as) Ein 46-Jähriger Mann ist heute Mittag kurz nach 12.00 Uhr beim Zusammenstoß mit einer S-Bahn in der Station "Taunusanlage" ums Leben gekommen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen hat der wohnsitzlose Mann im Gleisbett am Tunnelende im Übergang zur Station gestanden und wurde hier von einer in die Station einfahrenden Bahn der Linie S 5 seitlich erfasst und herumgeschleudert. Aufgrund der tödlichen Verletzungen verstarb er noch am Unfallort. Warum der Mann im Gleisbett stand ist unklar. Hinweise für eine suizidale Absicht sind derzeit nicht erkennbar.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten waren der S-Bahnverkehr sowie die Station abgesperrt. Es kam zu entsprechenden Behinderungen im Nahverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: