POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170518 - 527 Bundesautobahn BAB A3: Schwerer Unfall

Frankfurt (ots) - (fue) Ein 67-Jähriger Mann mit seinem Motorroller der Marke Heinkel und ein 51-Jähriger mit seinem Pkw der Marke Mercedes befuhren am Mittwoch, den 17. Mai 2017, gegen 21.15 Uhr, in der genannten Reihenfolge die BAB A3 in Richtung Würzburg.

Als der Fahrer des Mercedes kurz vor dem Autobahnkreuz Offenbach den Fahrstreifen nach rechts wechselte, sah er den Fahrer des Rollers offenbar zu spät und fuhr auf dessen Heck auf. Der 67-Jährige kam daraufhin zu Fall und wurde schwer verletzt. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beziffert sich auf mehrere tausend EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: