Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

26.02.2017 – 13:45

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170226 - 196 Frankfurt-Schwanheim: Raub auf Kiosk

Frankfurt (ots)

(em) Am Freitag, den 24. Februar 2017, raubten zwei unbekannte Männer einen Kiosk aus. Dabei wurde der 61-jährige Kioskbetreiber verletzt. Die Täter konnten mitsamt der Beute fliehen.

Gegen 13:30 Uhr soll einer der Täter den Laden betreten und dem Betreiber ein Messer vorgehalten haben. Dabei habe er "Überfall! Geld her!" gebrüllt. Zunächst weigerte sich das Opfer der Aufforderung nachzukommen. Daraufhin soll ihm ein zweiter Täter, der ihm bis dahin nicht aufgefallen sei, mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen haben. Der erste Täter nutzte die Benommenheit des Kioskinhabers und räumte die Kasse leer. Zudem steckte er sich einige Stangen Zigaretten ein. Anschließend flohen die beiden Täter mitsamt der Beute.

Die beiden Männer wurden jeweils als männlich, 180 cm groß und zwischen 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Einer der beiden sei hellhäutig und der andere dunkelhäutig gewesen. Beide hätten dunkle Kleidung getragen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung