Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020507 - 0514 Bornheim: Bewaffneter Raubüberfall in Tankstelle.



        Frankfurt (ots) - Mehrere hundert Euro fielen in den gestrigen
späten Abendstunden zwei  bislang unbekannten, bewaffneten und
maskierten Räubern bei einem  Überfall in einer Tankstelle in der
Dortelweiler Straße in die Hände. Gegen 23.15 Uhr hatten die
Unbekannten den Verkaufsraum betreten, den  alleine anwesenden
48jährigen Inhaber mit Schußwaffen bedroht und die  Herausgabe von
Geld gefordert. Aus Angst übergab der Geschädigte die  erwähnte
Geldsumme, die einer der Täter in eine weißen Plastiktüte  
verstaute. Nach dem Überfall liefen die beiden Männer nach draußen  
und flüchteten zu Fuß in Richtung Seckbacher Landstraße. Die nach
den  dunkel gekleideten und mit schwarzen Wollmützen maskierten
Räubern  eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

  Das zuständige Fachkommissariat (K12) bittet Zeugen des Überfalles  
und Personen, die die Unbekannten auf der Flucht gesehen haben, sich
unter Tel.: 069/755-5128 zu melden. (Karlheinz Wagner/-8014).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: