Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160627 - 543 Frankfurt-Rödelheim: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Frankfurt (ots) - (va) Unfrieden in der Burgfriedenstraße. Ein maskierter Räuber überfiel heute Nacht eine Spielhalle und erbeutete mehrere hundert Euro.

Gegen 02.35 Uhr stürmte der unbekannte Mann in eine Spielothek und bedrohte die 51-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Er verlangte von ihr die Einnahmen. Aus der Kasse erbeutete er mehrere hundert Euro Bargeld und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der bewaffnete und maskierte Räuber soll ca. 165 cm groß und von normaler Statur sein. Er soll dunkle Kleidung und schwarze Stoffschuhe getragen haben. Er führte einen schwarzen Beutel bei sich. Er sprach Deutsch.

In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Frankfurt unter der Telefon-nummer 069/755-53111 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: