Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

01.06.2016 – 13:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160601 - 453 Frankfurt-Schwanheim: Pferde verletzt

Frankfurt (ots)

(fue) Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter fügten am Dienstag, den 31. Mai 2016, in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 13.00 Uhr, drei Pferden Verletzungen zu.

Die Pferde befanden sich auf einer Koppel im Stadtteil Schwanheim, in der Hahnstraße.

Gegen 09.30 Uhr hatten Mitarbeiter vier Pferde auf die besagte Koppel geführt. Zu diesem Zeitpunkt wies keines der Pferde eine Verletzung auf. Als die Tiere gegen 13.00 Uhr zurück in die Ställe gebracht werden sollten, fielen an drei der Tiere Schnittverletzungen am Rücken auf. Bislang ist ungeklärt wer aus welchem Grund die Tiere verletzte.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer 069-75553111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main