Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020218 - 0197 Schwanheim: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt.



        Frankfurt (ots) - Eine 63jährige Radfahrerin aus Frankfurt ist am
Samstag nachmittag im  Kreuzungsbereich Schwanheimer
Straße/Haardwaldtstraße von einem Pkw  angefahren und schwer
verletzt worden. Wie die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben,
fuhr die Frau  gegen 15.45 Uhr mit ihrem Rad auf der Schwanheimer
Straße  verbotswidrig entgegen der Einbahnstraße. Als sie wenig
später in den  o.a. Kreuzungsbereich einfuhr, stieß sie mit einem
Pkw zusammen, der  aus Richtung Haardtwaldstraße gekommen war. Nach
dem Unfall kümmerte  sich der Pkw-Fahrer um die Frau, lud sie und
deren Fahrrad in seinen  Pkw, brachte das Rad anschließend zur
Wohnung der Verunglückten und  fuhr danach die 63jährige in ein
Krankenhaus. Von dort aus  verständigte er noch anonym Angehörige
der Frau und entfernte sich  anschließend, ohne seine Personalien
hinterlassen zu haben.

  Der zuständige Zentrale Verkehrsunfalldienst (Tel.: 069/755-4670)  
sucht noch Zeugen des Unfallherganges. Ferner wird der unbekannte  
Autofahrer gebeten, sich unter der genannten Telefonnummer zu
melden.  (Karlheinz Wagner/ -8014).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: