Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011204 - 1393 Flughafen und Stadtgebiet: Sechs Mietwagen verschwunden.

        Frankfurt (ots) - Fünf Mercedes und ein VW Passat im Gesamtwert
von rund 300.000 DM erbeuteten bislang unbekannte Täter bei
betrügerischen Fahrzeuganmietungen seit Ende November 2001 im
Stadtgebiet und am Frankfurter Flughafen.

  Die Tatverdächtigen legten in allen Fällen gefälschte Ausweise und
Kreditkarten auf die Namen Ludwig TURNER, Frankreich, bzw. Marco
MIGLIETTI, London, vor.

  Nach Einschätzung der Ermittler handelt es sich um eine
international agierende Tätergruppe, die die Fahrzeuge ins Ausland
verschiebt.

  Fahndungsdaten:

· Mercedes E 220, Kennzeichen WI - E 7501,
Tatort: Flughafen;


· Mercedes C 220 CDI, Kennzeichen HH - HW 7029,
Tatort: Flughafen;


· VW Passat, Kennzeichen HB - IN 146,
Tatort: Hanauer Landstraße;


· Mercedes C 220 CDI, Kennzeichen HH - HW 7017,
Tatort: Hanauer Landstraße;


· Mercedes C 220, Kennzeichen HH - JB 7162,
Tatort: Hanauer Landstraße;


  · Mercedes E 220, Kennzeichen MZ - LJ 9298, Tatort: Mörfelder
Landstraße.

  Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 23, Telefon
069/755-5238 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst). Hinweise nimmt
auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred
Feist/-8013).

  Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 oder
0172-6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: