Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140813 - 555 Fechenheim: Zeugen gesucht nach Verkehrsunfallflucht

Frankfurt (ots) - Am 28.07.2014, um 10:30 Uhr, fuhr eine Radfahrerin aus nordöstlicher Richtung in die Ferdinand-Porsche-Straße in Frankfurt Fechenheim. In Höhe der Hausnummer 53, wollte ein PKW-Fahrer aus der Ausfahrt des ALDI-Parkplatzes in die Ferdinand-Porsche-Straße einfahren und übersah dabei die Verkehrsteilnehmerin auf dem Fahrrad. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin auf die Motorhaube geschleudert und fiel schließlich zu Boden.

Der Unfallverursacher schaute aus dem Pkw kurz auf die am Boden liegende Geschädigte, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle, ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachzukommen.

Die geschädigte Radfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 50,- Euro. Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben. Am Steuer saß eine männliche Person im Alter zwischen 40 und 45 Jahren.

Der Unfall wurde am gleichen Tag, allerdings erst um 14:10 Uhr beim 2. Revier in Offenbach zur Anzeige gebracht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Geschehens in der Ferdinand-Porsche-Straße.

Hinweise bitte an das

Polizeipräsidium Frankfurt am Main 7. Polizeirevier Pfortenstraße 1 Tel.: 069/755-10700 Fax: 069/755-10709 eMail: 7.polizeirevier.ppffm@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: