Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

06.07.2014 – 13:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140706 - 457 Bundesautobahn A661: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

Am Freitag, den 4. Juli 2014, gegen 16.00 Uhr, befuhr eine 38-jährige Frau aus Bad Homburg mit ihrem Audi die A661 in Richtung Usingen und anschließend die Ausfahrt der Anschlussstelle Oberursel-Nord. Da sich hier ein Stau gebildet hatte, zog sie mit ihrem Fahrzeug zurück auf den rechten Fahrstreifen, wo sie mit dem Mercedes eines 56-jährigen Mannes aus Oberursel kollidierte. Die beiden Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Rettungshubschrauber war in der Nähe der Unfallstelle gelandet, wurde jedoch nicht benötigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main