Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010718 Pressemitteilung 1, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010718 - 0823 Einladung: Polizeipräsident
ehrt couragierte Bürger

    Drei couragierte Bürger, die einen Straßenräuber überwältigt haben, ehrt Polizeipräsident Harald Weiss-Bollandt im Rahmen einer kleinen Feier heute, am 18. Juli 2001, um 14.00 Uhr in seinem Dienstzimmer im Frankfurter Polizeipräsidium.

    Wie berichtet, hatte in den Abendstunden des 25.06.2001 ein Straßenräuber in der Oppenheimer Straße in Sachsenhausen einer 60jährigen Passantin deren Handtasche entrissen und war anschließend davongerannt. Nicht vorhersehen konnte er die Cleverness einer 28jährigen Frau aus Kahl, die ihm, durch Hilferufe alarmiert, beim Vorbeirennen unerwartet einen Stoß versetzte. Der Täter stieß gegen eine Hauswand und stürzte. Jetzt hatte der Beschuldigte keine Chance mehr zu flüchten, da nämlich zwei weitere Passanten (23 und 37 Jahre) herbeieilten und ihn zusammen mit der Überfallenen am Boden fixierten und bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. (siehe auch Polizeibericht vom 26.06., Nr. 0730)

    Interessierte Medienvertreter sind zu diesem Termin recht herzlich eingeladen. (Karlheinz Wagner/ -8014)

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: