Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140209 - 107 Innenstadt: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Erheblich unter Alkoholeinfluss stand ein 51 Jahre alter Mann, der in der vergangenen Nacht um 02.35 Uhr im Kreuzungsbereich Kaiserstraße / Neue Mainzer Straße die Fahrbahn bei "Rot" überquerte und dabei von einem Fahrzeug erfasst wurde.

Der 34-jährige Fahrer eine Opel Corsa konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Fußgänger, der mit schweren Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr bis 05.00 Uhr umgeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: