Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131216 - 1168 Niederrad: Raubüberfall

Frankfurt (ots) - Heute Mittag gegen 11.10 Uhr ereignete sich in der Triftstraße in unmittelbarer Nähe einer Bank ein Raubüberfall.

Ein 18-jähriger Angestellter eines Geschäfts war gerade auf dem Weg zur Bank, als ihn ein bislang unbekannter Täter auf offener Straße überfiel und ihm die Tageseinnahmen, die er in einer Plastiktüte trug, raubte.

Nach bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dem Unbekannten um einen Mann zwischen 20 und 25 Jahren, der etwa 180 cm groß ist und schwarz gekleidet war. Er soll einen Bart getragen haben.

Zur Fluchtrichtung ist nichts bekannt. Nach dem Täter wird gefahndet.

Die Ermittlungen dauern zur Stunde noch an.

(Virginie Wegner, 069/755-82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: