Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131216 - 1167 Rödelheim: Zweiter Nachtrag zu den Meldungen 131216 -1163 und 1164: Schwerer Verkehrsunfall - hier: Zeugenaufruf!

Frankfurt (ots) - Wie bereits berichtet, wurde gestern um 11.35 Uhr ein 27 Jahre alter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der Ludwig-Landmann-Straße (Höhe Hausener Weg) von einem schleudernden Pkw erfasst und verstarb kurz darauf im Krankenhaus.

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass der 48 Jahre alte Fahrer eines VW Polo vom Gelände einer Tankstelle auf die Ludwig-Landmann-Straße fuhr, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten.

Der 80 Jahre alte Fahrer eines Daewoo wich dem Polo nach links aus, prallte dabei gegen einen VW Golf, dessen 82-jährige Fahrerin die Kontrolle verlor, auf die Fußgängerinsel schleuderte und den dort wartenden Fußgänger erfasste.

Der Verkehr im Bereich der Unfallstelle wurde in der Zeit von 11.45 Uhr bis 15.15 Uhr umgeleitet.

Um den Unfallhergang weiter zu verifizieren, sucht die Polizei Zeugen. Sie werden gebeten, sich mit dem 11. Polizeirevier (Tel. 069 / 755-11100) in Verbindung zu setzen.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: