Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131210 - 1144 Frankfurt-Innenstadt: Straßenraub

Frankfurt (ots) - Zwei Frauen im Alter von 23 und 27 Jahren und ein 23 Jahre alter Mann wurden am Montagmorgen um 05.35 Uhr Opfer zweier Straßenräuber in der Schillerstraße.

Zunächst wurden die beiden Frauen von den Tätern angesprochen und kurz darauf zu Boden geschlagen. Am Boden liegend wurden ihnen ihre Mobiltelefone und 20 Euro Bargeld geraubt.

Der 23-jährige kam den Frauen zu Hilfe und wurde ebenfalls attackiert. Die Täter raubten ihm seine "Jack Wolfskin"-Jacke, in der sich neben seinem Führerschein auch 120 Euro Bargeld befanden.

Schließlich flüchteten sie auf die Zeil.

Täterbeschreibung: Beide hatten dunkle Hautfarbe, waren etwa 175 cm groß, schlank und sportlich. (Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: