Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131205 - 1131 Ginnheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Ein 79 Jahre alter Mann wurde gestern um 16.00 Uhr Opfer dreister Trickdiebinnen in der Platenstraße.

Zunächst boten die Frauen dem Senior an, ihm seinen Rollator in die Wohnung zu tragen. Dort angekommen wurde er in ein Gespräch verwickelt, unter anderem wurde darum gebeten, auf die Toilette gehen zu dürfen.

Schließlich halfen die Frauen ihm aus der Jacke. Dabei wurden unbemerkt 300 Euro aus der Geldbörse entwendet.

Nachdem eine der Frauen auch noch nach einem Glas Wasser verlangte, wurde es dem 79-jährigen zu bunt und er forderte sie unter Zuhilfenahme seines Gehstocks eindringlich dazu auf, die Wohnung zu verlassen.

Eine der Frauen wird wie folgt beschrieben: Etwa 160 cm groß und schlank; 35 bis 40 Jahre alt; bekleidet mit einem hellen knielangen Mantel; sprach mit französischem Akzent.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: