Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130829 - 785 Gallus: Verkehrsunfall mit Straßenbahn - Erstmeldung

Frankfurt (ots) - Um 15.15 Uhr ereignete sich in der Mainzer Landstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn, bei dem nach ersten Erkenntnissen vier Menschen leicht verletzt wurden.

Der Sattelzug mit Auflieger fuhr auf der Mainzer Landstraße aus Richtung Galluswarte in Richtung Platz der Republik und wollte in Höhe der Hausnummer 191 nach rechts auf ein Baugelände abbiegen, um dort Eisenteile abzuladen.

Beim Ausschwenken rammte der Auflieger die entgegenkommende Straßenbahn und streifte sie über mehrere Meter. Hierbei gingen einige Scheiben der Bahn zu Bruch und die Passagiere erlitten Schnittwunden.

Derzeit ist die Mainzer Landstraße stadteinwärts gesperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Wie lange die Sperrung andauert, kann noch nicht gesagt werden.

Die Verletzten werden teilweise vor Ort versorgt, teilweise zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: