Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130505 - 413 Fechenheim: Fahrkartenautomat gesprengt

Frankfurt (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Mainkur gesprengt, um an das Geld zu gelangen. Mit einem unbekannten Gasgemisch, das mit einem Schlauch in das Gerät geführt und anschließend zur Detonation gebracht wurde, zerstörten sie den Automaten.

Über die Beute liegen derzeit noch keine genauen Angaben vor. der Sachschaden ist mit etwa 25.000 Euro erheblich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: